Mobilität und Logistik aus Leidenschaft mit sozialer Verantwortung

Neuigkeiten

Mit dem Rail Port Elsterwerda baut die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (kurz EGP) ihr Umschlaggeschäft weiter aus. Die EGP sieht das Potential regionaler Umschlagplätze in den Brandenburger Regionen für gegeben und baut nach Wittenberge und Falkenhagen auch in Elsterwerda einen Umschlagterminal auf.

Die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (EGP) ist Teil des Testzuges einer alternativen Lösung zur Seidenstraße im Auftrag der Mukran Port Terminals GmbH & Co.KG. Aufgrund der hohen Auslastung des Grenzbahnhofs Malaszewicze zwischen Weißrußland und Polen, setzt Mukran Port Terminals auf eine Bypassstrecke über die Ostsee. Die EGP ist als Frachtführer für den Transport der Güter auf dem deutschen Schienennetz beauftragt.

Wittenberge, 15. Oktober 2019. Die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (EGP) erweitert ihr deutschlandweites Netzwerk im Rahmen einer Kooperation mit dem Hafen Braunschweig. Seit dem 9. Oktober betreibt die EGP Neuverkehre auf der Relation Braunschweig Hafen - Bremerhaven.

Die EGP kooperiert erstmalig mit einer Ausbildungsakademie, um dem Fachkräftemangel in der Bahnbranche entgegen zu wirken. Zusammen mit der NEF - Norddeutschen Eisenbahnfachschule GmbH bietet die EGP ab 2020 Weiterbildungen zum/zur Lokführer*in an.

Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort
Berlin einen

kaufmännischen Sachbearbeiter (m/w/d)
im Bereich Personalplanung 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Standorte
Berlin, Braunschweig, Eberswalde und Wittenberge

Verkehrsplaner (m/w/d) für den Schienengüterverkehr