ElbePort Wittenberge – Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH

ElbePort Wittenberge

 

Der ElbePort Wittenberge steht für Trimodalität in der Prignitz. Vor Ort werden Güter per Schiene, Straße und Wasser umgeschlagen.
Das Portfolio des ElbePort deckt folgende Leistungen ab: Umschlag vom Massengut bis zum Stückgut als auch die Projektladung. Wir verladen alles. Darüber hinaus bieten wir alle Dienstleistungen im Bereich der Hafenleistungen an - Stauen, Laschen, Personalgestellung und Beratung. Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand!

Terminaldaten:

  • Gesamtfläche 21.000 m² 
  • Gleislänge: 3.000 m² 
  • Erweiterungsfläche: 150.000 m² 

Schiene
Über die Schiene ist der ElbePort an das Hamburger Hinterland sowie an die ICE West-Ost-Trasse Hamburg-Berlin und an die Nord-Süd-Trasse Rostock-Magdeburg angebunden.

Straße
Mit dem LKW ist das Terminal über die Bundesfernstraßen A14 und A24 zu erreichen.

Wasser
Anlieger 1

  • Umschlag von Flüssiggut
  • 150 t/h Umschlag

Anlieger 2

  • Container
  • Massengut
  • Stück- und Schwergut
  • Projektladung
  • 384 m2 Verladeplattform
  • 400 t Tragkraft der Plattform
  • 64 t Hebeleistung

Ihr Ansprechpartner

Martin Lukat
Geschäftsführer ElbePort

ElbePort Wittenberge GmbH
Zur Hafenspitze 1
19322 Wittenberge

03877 / 56 34 977
2022 Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH.