Durchführung von Entsorgungstransporten

Die Eisenbahngesellschaft Potsdam ist ein vom TÜV Nord zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb nach EfbV. Mit dieser Zertifizierung ist die EGP berechtigt, gefährliche und nicht gefährliche Abfallarten aufzunehmen und zu befördern. Damit ist die EGP jederzeit in der Lage, Abfälle wie z.B. Sondermüll, Laborchemikalien, Produktionsabfälle oder auch kontaminierten Altschotter ohne zusätzliche Transportgenehmigung zu transportieren.

Die Abwicklung der Entsorgungstransporte wird seitens der EGP durch das Portal ZEDAL realisiert. Über dieses Portal kann die gesamte Transportkette vom Absender bis zum Entsorger digital abgebildet werden. Damit wird auch die Einhaltung der elektronischen Nachweisführung seitens der EGP gewährleistet.

Sie haben Fragen oder Auftragswünsche zum Thema Entsorgungstransporte?

Tobias Jüchert
Entsorgungsfachkraft
Standort Wittenberge
Am Bahnhof 5
19322 Wittenberge
Tel: 03877 / 56 12 32 62
Email: tobias.juechert@eg-potsdam.de