Gefahrguttransporte – Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH

Gefahrguttransporte

 

Der Transport von Gefahrgut birgt immer ein Risiko für Mensch und Umwelt, also eine grundsätzliche Gefahr. Statistisch gesehen ist die Beförderung auf der Schiene gegenüber der Straße um ein Vielfaches sicherer.

Die EGP bietet Ihren Kunden die Durchführung von Gefahrguttransporten als „Beförderer“ im Sinne des RID (Ordnung für die internationale Eisenbahnbeförderung gefährlicher Güter) an.

Innerhalb unseres IMS (Integriertes Management System) stellen wir sicher, dass die Qualitäts- und Sicherheitsstandards bei dem Transport von gefährlichen Gütern eingehalten werden.

Hierzu wenden wir die maßgeblichen Rechtsvorschriften RID sowie GGVSEB (Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt) an. 

Unser Augenmerk liegt hierbei besonders auf dem Schutz unserer Mitarbeiter und dem sicheren Transport der Güter.

Jens Pohle
Gefahrgutbeauftragter / Leitung Bahnbetrieb

Standort Wittenberge
Am Bahnhof 5
19322 Wittenberge

03877 / 56 12 32 75030 / 920 30 08 45
2022 Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH.