Schienenfahrzeugbau Wittenberge Gmbh

Die große Werkstatt in Wittenberge verfügt über fünf Grubengleise – drei davon mit direktem Anschluss an den Bahnhof Wittenberge, Hebeanlagen und Kräne sowie Rangier- und Diagnosetechnik. Seit 2016 verfügt die SFW über eine eigene Achssenke mit einem Gewicht bis 30 t. Hiermit besteht die Möglichkeit, komplette Radsätze sowie Fahrmotoren beliebiger Lokomotiven oder Waggons nach unten auszuführen und den Wechsel zu erleichtern.

Leistungsangebot:

  • Instandhaltung, Untersuchung, Revision & Wartungs- sowie Fristarbeiten an jeglichen Lokomotiven und Wagen
  • Reparatur & Austausch von Fahrzeugkomponenten
  • Umrüstungs- und Umbauarbeiten sowie Modernisierungen
  • Fristarbeiten nach EBO
  • Schwere & betriebsnahe Instandhaltung
  • Flexible Instandhaltung
  • Einsatz eines mobilen ServiceTeams von Wittenberge und Hamburg aus
  • Schadwagenmanagement

Der Werkstattort Wittenberge ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008, EMC Teilfunktion 1-4 nach Verordnung EU 445 2011 und VPI. Die Schweißzulassung nach DIN IN 15085 bis Bauteilklasse CL1 ist zurzeit in Vorbereitung.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.sf-wittenberge.de