Intermodalverkehre

Intermodalverkehr – Den Stau hinter sich lassen

Mit dem Angebot von Intermodalverkehren orientiert sich die EGP an den Wünschen der Kunden und bietet damit nahtlose Lösungen für hohe und regelmäßige Transportaufkommen an. Mit dem Angebot von intermodalen Verkehren offerieren wir eine wirtschaftliche und umweltschonende Alternative zum regulären LKW-Transport. Mit dem Transport von Gütern auf der Schiene, in Kombination mit dem Vor- und Nachlauf per LKW oder Schiff, bieten wir unseren Kunden flexible und kostensparende Alternativen an. Der EGP ist es möglich, für den Kunden Verzögerungen in der Transportkette zu verhindern, da wir mit dem Zug einfach an Staus vorbeifahren können. Weiterhin geben wir Planungssicherheit durch feste Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Intermodale Verkehre erfreuen sich vermehrt an Zuwachs, da sie eine nachhaltige Lösung für Transportketten darstellen. Sie haben eine weitaus geringere Umweltbelastung als der Transport per LKW. Damit ist der Intermodalverkehr eine gute Alternative für Kunden, die Ihren Fokus auf Umweltschutz und CO2-Reduktion setzen.

Die EGP versteht sich als Logistiker, der aufgrund langjähriger Erfahrungen nicht nur schienengebundene Lösungen anbietet, sondern auf integrierte Konzepte zurückgreift und das Schienennetz mit der Straße und Wasserwegen verbindet. Bei der Angebotserstellung können wir selbstverständlich auf internationale Kontakte zurückgreifen und grenzüberschreitende Verkehre realisieren. Die internen Kompetenzen der hauseigenen Speditionsableitung und der Kooperation im Bereich Lagerung & Umschlag stellen hier eine gute Basis für die Erstellung solcher integrierten Konzepte und die Findung alternativer Lösungen bei Bedarf.

Kundenvorteile durch Intermodale Verkehre:

  • Stellung eines eigenen Fuhrparks und Personalpools
  • Realtime-Monitoring der Züge durch eingesetzte Systeme (Datnet Online)
  • Konstante Kommunikation, z.B. bei Abweichungen vom Fahrplan oder auftretenden Problemen
  • Einsatz einer 24-Stunden Leitstelle und Ansprechpartner rund um die Uhr
  • Kundenorientierte Fahrpläne
  • Möglichkeit umfassender Inhouse-Lösungen
  • Hohe Ladekapazität
  • Umweltfreundlicher Transport durch CO2-Einsparungen
Entwicklung der Intermodalverkehre
Entwicklung der Intermodalverkehre bei der EGP seit 2013

 

Sie möchten gerne mehr über unseren Geschäftsbereich Intermodalverkehre erfahren oder wünschen ein Angebot?

Christian Becken
Projektleiter Intermodalverkehre
Standort Wittenberge
Am Bahnhof 5
19322 Wittenberge
Tel: 03877 / 56 12 32 61
Email: christian.becken@eg-potsdam.de